Regeln des Forums

HINWEIS: Dieses Forum ist seit dem 20. Obtober 2016 geschlossen. Bitte gehen Sie zum neuen Forum auf der neuen Internetseite: www.koelbel.com

Dort können Sie sich neu anmelden und dann wie gewohnt schreiben und antworten. Ohne Anmeldung können Sie nur lesen.


13 replies [Last post]
cliff.koelbel
cliff.koelbel's picture
Offline
Joined: 24/09/2010

Liebe Forum-Mitglieder,

wir haben heute in der Funktion des Moderators 2-3 Threads oder auch Themen hier im Forum zunächst einmal ausgeblendet. Die Diskussion wurde immer hitziger und bringt niemanden wirklich voran. Das ist nicht Sinn und Zweck eines guten Forums.

Wir hatten bewusst noch keine Regeln für diesen Forum aufgestellt, einfach um zu sehen, wie sich alles entwickelt.

Nun gibt es zwei einfache Regeln:

1.) Seid nett

2.) Schreibt sachlich

Hier diskutieren Kunden mit Kunden und wir sind nur die Moderatoren. Fragen, die sowieso nur Koelbel selbst beantworten kann, sind hier fehl am Platz und werden gelöscht. Dazu gibt es die "Ihre Frage"-Funktion in der rechten Spalte. Dort gestellte Fragen werden in der Regel an Werktagen innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Liebe Grüße,

- Cliff Koelbel

 

boriesosdiek
Offline
Joined: 17/01/2015
Forum

Ein lebendiges Forum bietet Leben.
Und das letzte Lebenszeichen ist bei euch - wie lange her?

boriesosdiek
Offline
Joined: 17/01/2015
Forum

Hallo Herr Cliff Kölbel.
Genau das hab ich gemeint.Ihr Forum macht den Eindruck eines "fragen sie dr.Kölbel. blogs. KUNDEN die Artikel aus ihrem Angebot kauften, möchten sich aber auch frei austauschen ohne sofort die Firmen Meinung um die Ohren gehauen zu kriegen. Sicher ist ihre Erfahrung in diesem Bereich ohne gleichen, aber ein "Userforum" funktioniert nicht so!
mfg.boriesosdiek

cliff.koelbel
cliff.koelbel's picture
Offline
Joined: 24/09/2010
Verstehe ich leider nicht

Die User können sich doch hier frei austauschen. Ich weiß leider nicht, worauf Sie nun hinaus wollen. Sie erwidern in einem Thread, den ich eröffnet hatte direkt auf meinen Beitrag. Galt Ihre Meldung nicht mir?

Wir versuchen uns hier bewusst im Hintergrund zu halten und nur einzugreifen, wenn wir direkt angesprochen werden oder niemand anders eine Antwort liefert. Wollen Sie nun, dass wir uns ganz heraus halten? Vor ein paar Wochen wurde uns an anderer Stelle vorgeworfen, wir würden uns zu wenig einschalten. Was denn bitte nun? Der User erwartet Problemlösungen im Forum. Wer die Lösungen liefert, ist dabei doch egal, oder?

Deshalb einfach einmal die Frage an alle User im Forum: Was erwarten Sie von diesem Forum? Was fehlt hier? Wie sollte ein Userforum funktionieren?

kodex
Offline
Joined: 09/01/2013
Forum

ich bin mehr als zufrieden, mit dem Gerät( Iso...) und Trainingsanleitung. Bei den Übungen, wo es am Anfang nicht so hundertprozentig funktionierte habe ich die nötigen Antworten bekommen.
Liebes Koelbel Team: habt ihr als Betreiber des Forums mal genau definiert, welche Aufgaben das Forum erfüllen soll? Ich würd es gerne mal wissen. So bleiben Fehlinterpretationen eher die Ausnahme.

Gruß kodex

cliff.koelbel
cliff.koelbel's picture
Offline
Joined: 24/09/2010
Dieses Forum hilft allen

Dieses Forum soll Probleme aufzeigen und dafür eine Lösung anbieten. Wir lernen aus den "Meldungen der Masse" und verbessern damit unsere Produkte, die Trainingsanleitungen und auch unseren Service. Das ist auch der Grund, warum bei uns noch der "Chef selbst ans Telefon geht". Nur so wissen wir, wo "der Schuh drückt" und wo nachgebessert werden muss. Davon profitieren die alten Stammkunden genauso wie die Neueinsteiger. Der Kunde ist und bleibt der König und soll für sein Geld das bestmögliche Produkt bekommen und größtmöglichen Erfolg in der Anwendung haben. Wir verstecken uns nicht, sondern stellen uns jeder Kritik. Gerade diese subjektiven, persönlichen und doch positiven Bewertungen bei Ebay und Amazon haben uns verblüfft. Niemand zwingt die Käufer dort zu solch erstklassigen Rückmeldungen. Der Isokinator hätte auch schnell von ein paar Kritikern zerrissen werden können. Vielen Dank!

Der Isokinator ist so zum besten Trainingsgerät mit der größten Kundenzufriedenheit in unserer Firmengeschichte geworden. Und das seit 1957! Früher gab es solche Möglichkeiten der Rückmeldungen einfach noch nicht. Ob der Isokinator nun auch zum meist gekauften Gerät wird? Wir werden sehen ...

schmid-biberberg
Offline
Joined: 19/01/2011
Firmen-Geschichte

Hallo Herr Koelbel,

Sie hatten in Ihrem letzten Forum-Kommentar erwähnt, dass der Isokinator das erfolgreichste und evtl. das meist gekaufte Gerät der Koelbel-Firmen-Geschichte werden könnte.

Erstmal Glückwunsch !!!

Bin selber soltzer Besitzer eines GREEN GIANT und ich muss sagen, der Isokinator ist seiner Zeit weit vorraus...

Jetzt aber der Grund warum ich schreibe, ich würde gerne mehr über die Firmen-Geschichte von der Koelbel-Trainingsforschung erfahren.

Ich (35) besitze wie bereits erwähnt einen Isokinator, einen Powerman 2 (ebay), und einen Muscle Booster (von meinem Vater).
Aber den Rest Ihrer Produkte kenne ich gar nicht und ich glaube, dass auch ander Koelbel-Fan´s daran interresiert werden, was es den noch so gab seit 1957.

Wie wäre es den, wenn Sie auf Ihrer Homepage oder evtl. in der nächsten " Gut in Form -Ausgabe" so eine Art Firmen-Historie mit den wichtigsten Meilesteinen und deren Produkte darstellen ??? - Würde mich freuen und bestimmt viele andere auch.

Viele Grüße

Benjamin Schmid

westerteiger
westerteiger's picture
Offline
Joined: 09/04/2011
Prima Idee!!

... und sehr interessant... Da kaeme einiges zusammen. Ich denke auch an solche Dinge wie der Sauerstoffhelm... oder wie sah der Powerman 1 aus. Oder die drehbaren Trainingskarten.

cliff.koelbel
cliff.koelbel's picture
Offline
Joined: 24/09/2010
Einfach Narrensicher

Ist das nicht ein gutes Zeichen? Niemand hat Probleme, niemand hat Fragen. Das ist doch eigentlich genau das, was wir wollen. Ein schlüssiges und einfaches Konzept. Einfach "Narrensicher".

Musculus
Offline
Joined: 21/12/2013
Stimmt

Dem würde ich mich ohne weiteres anschließen. Die Isokinator-Übungen an sich und das Trainings-Protokoll sind mehr oder weniger selbsterklärend. Was übrig bleibt ist, diszipliniert zu trainieren.

frankx
Offline
Joined: 29/01/2012
Fragen an Koelbel direkt

Das mit den Fragen an Koelbel direkt über "Ihre Frage" zu stellen, existiert ja schon wesentlich länger als das Forum und kommt so sicher schneller an den Adressaten, als im Forum "versteckte" Fragen. Von daher verständlich.
Allerdings können das, z.B. bei Fragen zur Übungsdurchführung, durchaus Fragen sein, deren Antworten allgemein interessant sind. So hatte ich hier mal eine Frage zur Skala gestellt (die auch schnell beantwortet wurde), die später in der FB-Gruppe von einem anderen Teilnehmer gestellt wurde.

Und es ist, wenn die Fragen nicht im Forum auftreten, für die User nicht transparent, ob bestimmte Fragen nicht schon x-mal gestellt (und beantwortet) wurden.

Daher würde ich ein eigenes Unterforum "Fragen an Koelbel" begrüßen.
Oder stellen Sie die Informationen zu häufig auftretenden Fragen/Antworten im Rahmen neuer Blogeinträge zur Verfügung?

Viele Grüße

cliff.koelbel
cliff.koelbel's picture
Offline
Joined: 24/09/2010
Erst wenn eine Frage mehrmals auftaucht

Erst wenn eine Frage mehrmals auftaucht, muss etwas geschehen. Wir wollen ein einfach zu verstehendes Training. Dazu soll es nicht nötig sein, sich für fehlende Informationen durch irgendwelche Foren lesen zu müssen.

Wenn eine Frage nur einmal gestellt wird, dann müssen nicht tausende andere Kunden diese Information auch bekommen. Ein möglicher Interessent wird gleich abschreckt, was er alles beachten soll. So erreichen uns zum Beispiel Fragen von Menschen mit nur einem Arm. Es ist klar, dass da ein Training nur eingeschränkt möglich ist. Aber sollen das alle Menschen mit zwei funktionsfähigen Armen auch alles lesen?

Wenn wir erkennen, dass irgend etwas nachgebessert werden muss, dann tun wir das schnellstmöglich an entsprechender Stelle. Ob in der Trainingsanleitung oder als Blog im Internet. Das Forum ist dafür jedoch ungeeignet. Das bietet dann vielleicht eine Lösung, aber die Ursache ist damit noch nicht abgestellt.

Unser Prinzip lautet daher: Wer das Gerät mit Anleitung in der Hand hat, darf keine weiteren Fragen mehr haben.

frankx
Offline
Joined: 29/01/2012
Das Ziel gefällt mir.

"Unser Prinzip lautet daher: Wer das Gerät mit Anleitung in der Hand hat, darf keine weiteren Fragen mehr haben."
Finde ich ein gutes Ziel. Passt auch zum Gerät :-)

Reverend
Reverend's picture
Offline
Joined: 23/10/2013
Regeln des Forums

Sehr geehrter Herr Koelbel, lieber Cliff,

recht so, da kann ich nur voll zustimmen!!!

In diesem Sinne wünsche ich allen an dieser Stelle weiterhin VIEL ERFOLG und "GUT ZUG" (und immer schön 'gelassen', nett und höflich bleiben...)

Reverend