Isokinator kann man nicht zu Powerman 4 machen

HINWEIS: Dieses Forum ist seit dem 20. Obtober 2016 geschlossen. Bitte gehen Sie zum neuen Forum auf der neuen Internetseite: www.koelbel.com

Dort können Sie sich neu anmelden und dann wie gewohnt schreiben und antworten. Ohne Anmeldung können Sie nur lesen.


3 replies [Letzter Beitrag]
Powerman
Offline
Joined: 09/04/2016

Hallo, ich habe heute mal versucht, aus dem Isokinator einen Powerman 4 zu machen, wie schon ab und zu diskutiert wurde. Mit Umlenkrolle. Fehlanzeige! Ich konnte beim Latziehen fast 80 kg ziehen, während ich mit dem Isokinator nur knappe 20 zusammenkriege.
Es dürfte sich also wirklich um ein ganz anderes Wirkungsprinzip handeln. Wieso ist das so? Wieso gehen da locker 80 kg? Da zieht man am Isokinator an der Türe , mit Umlenkrolle.... so als wäre es der Powerman....und dann ...ist es so, als gäbe es da kaum einen Widerstand, und wenn man dann die wirklichen Isokinatorübungen macht, schafft man um 3/4 weniger. Würde mich interessieren. Sind also die kg beim powerman3 überhaupt nicht mit dem Zugwiderstand des Isokinator zu vergleichen???
Aber : ich bin mit vom Isokinator so was von begeistert, echt super!!
Mich hätte es nur interessiert, warum da so ein Unterschied zwischen Powerman und Isokinator ist beim Zugwiderstand. Ist da auch mein Isokinator wohl nicht defekt??
Danke Hr. Kölbel für eine kurze Erklärung! Mit freundlichen Grüßen, Powerman

cliff.koelbel
Bild von cliff.koelbel
Offline
Joined: 24/09/2010
Powerman und Isokinator nicht vergleichbar

Bitte bedenken Sie, dass es beim Powerman oder auch beim herkömmlichen Hanteltraining immer Phasen in der Bewegung gibt, in denen der Widerstand nicht voll im Muskel ankommt. Über den schwierigsten Punkt mogelt man sich meist schnell hinweg, sodass man die größtenteils im Komfortbereich arbeitet. Beim Isokinator ist ein solches Schummeln nicht möglich. Der Muskel arbeit immer unter Voll-Last in jeder Phase der Bewegung. Die abverlangte Leistung ist wesentlich größer. Zwangsläufig muss der Widerstand reduziert werden, um dieses viel intensivere Training zu absolvieren.

Sie können daher nicht die Skala des Isokinators mit einer Hantel oder einem Studiogerät vergleichen. Immer spielt auch die Hebelwirkung der Gliedmaßen oder die jeweilige Kraft-Übersetzung des Gerätes eine Rolle. Der Isokinator arbeitet nach einem anderen Prinzip und liefert so eine viel effektivere Wirkungsweise.

Auch hier gilt: Es zählt einzig und allein Ihr persönlicher Fortschritt auf Ihrer eigenen Skala.

retourkutsche1
Offline
Joined: 05/01/2016
Das wäre jedenfalls mal zu

Das wäre jedenfalls mal zu erforschen!
Hänge doch mal eine Zugwaage, bei jedem Gerät dazwischen!
Die Ergebnisse würden mich ebenfalls sehr interessieren!
Ich denke aber nicht, daß z.B. 70kg am Isokinator, auch 70kg tatsächlichem Gewicht entsprechen und vermute diese Scala dient nur zur Fortschrittskontrolle! ;-)
...was ja auch nicht wirklich schlimm wäre, oder?
Gruß Gerry

westerteiger
Bild von westerteiger
Offline
Joined: 09/04/2011
POWERMAN 4 in echt

Wenn das mit der geringen Belastung über den Isokinator als PM3-Ersatz so stimmt, dann wird es Zeit für einen ECHTEN, REGULÄREN POWERMAN 4.

Wäre es in "Anlehnung" an die Isokinator-Technik (Material, Grösse, Funktionsweise) dann nicht möglich, daß Gerät entsprechend dünn, flach und kompakt zu halten?

Aufgrund der Beliebtheit des PM3 seit Jahren auf EBAY, wäre eine Neuauflage doch sicher eine Überlegung Wert.

An alle hier:

WIE WÜRDET IHR EUCH DEN POWERMAN 4 WÜNSCHEN - AUSSEHEN, FUNKTIONEN, EXTRAS???

Hoffe auf rege Beteiligung!!