Fitness statt Falschness

Eine Sport-Figur nach nur 36 x Training

Wissenschaft beweist Signale zwischen Muskulatur und Organen

Ein Isokinator formt in Rekordzeit attraktiv-sportliche Konturen. Was aber oft unbekannt ist: Die Muskulatur schickt dabei auch Botenstoffe in die Blutbahn (Universität Kopenhagen). Die verständigen sich mit den inneren Organen und kräftigen deren Leistung. Selbst die Knochensubstanz wird dabei "angesprochen" und verstärkt. Alles mit der Edelstahl - Maschine Isokinator. Sie ist so kompakt, dass sie in die Hosentasche passt. Für eine neue Super-Fitness jederzeit und überall. Zu Hause, im Hotel, am Strand, im Übersee-Jumbo und sogar unter der laufenden Dusche.

Sieben Muskelgruppen formen den besten Körper Ihres Lebens

Im Spiegel werden wöchentlich die Kraftgewinne sichtbar. An Armen, Beinen, Schultern, Rücken und Po. Straffung der Bauchmuskeln und Fett weg durch Training mit Nachbrenn-Effekt. Der Isokinator spart Zeit durch Kombi-Training von Muskel und Gegenmuskel. Nur 20 bis 25 Minuten an jedem 2. Tag. Mit abgestimmter Atemtechnik und gleichzeitigem Herz-Kreislauftraining.

Schon nach 5 x Training mehr Kraft und erste athletische Konturen.

Nach 36 x Training 38 bis 41 cm neue, sportliche Umfangmaße (Institut für Sportwissenschaft). Bewiesenes Anti-Aging. "Targeted Training" für Rückenmuskeln mit Schwächeschmerzen. Ein kräftiges Herz durch "Gladiatoring" von Brustkorb, Armen und Beinen. Trainierende Muskeln verbessern sogar die Hirnleistungen mit 40% besserer Durchblutung (vgl. Prof. Dr. mult. Hollmann, Sportbiologie 10, 76, 2010). Alles mit einem Gerät aus Edelstahl, Gold, Carbonstahl und Raumfahrt-Alu.

 Handmade in Germany mit 20 Jahren Garantie ! 

Fehlerfreies Training durch "Trainer Brain" im Isokinator

Zwei 24-karätige Goldkugeln oben im Cockpit des Gerätes zeigen Ihnen Ihr optimales Training an (von 0,5 bis 90 kg einstellbar). Der Isokinator "GREEN GIANT" (1 bis 180 kg) baut sogar Modell-Athleten. Durch die eingebaute Trainersorgfalt aber auch für Anfänger geeignet. Einfach an die Hand- oder Fußschlaufen andocken und loslegen. Ohne Fehler, Schweiß und Monatsbeiträge. Das Wellness Magazin 09/07: "Der Bewegungsablauf des Isokinators schlägt Hantel und Studiogerät".

 

zur Isokinator Info-Seite - weitere Themen in der Übersicht

 

Keywords:

Fitness

Falschness

Isokinator

Muskulatur

Konturen

mehr Kraft

 
Description:

Fitness statt Falschness, Sport-Figur nach 36 x Training

Bild von yabe

Zustimmung

""Es ist nämlich sehr schwer, einen eingestellten Widerstand unter Einsatz der eigenen Muskelkraft konstant zu halten und gleichzeitig 10 x bestimmte Bewegungsabläufe zu absolvieren!""

- Das sind exakt auch meine Erfahrungen mit dem Gerät !

Der Clou ist der Muskel/ Muskeln können sich nicht kurz erholen oder haben kurz eine Pause, so wie das an vielen Fitnessstudio-Geräten der Fall ist. Dort kann man bei der kompletten Streckung oder Beugung immer kurze Erholungsmomente einbauen.

- Die meisten Trainiernden im Fitness-studio die ich beobachtet habe, wollen gar keine permanente Dauerbelastung des Muskels ergo es werden die Gewichte nicht langsam und gleichmäßig angehoben oder gesenkt.

Schwungholen, Reißen, Schieben, Abfälschen sind an der Tagesordnung nur um noch eine Wiederholung rauszuholen. Nicht selten kommt es zu Verletzungen !

Beim Isokinator ist die Übungsausführung auch nicht leicht besonders wenn die Muskeln anfangen zu streiken.

Ich habe das Gefühl der Isokinator bzw. die von Koelbel vorgeschlagenen Übungen helfen mir die Übungsausführung korrekt zu absolvieren.

Für mich bietet der Isokinator die Vorraussetzung für maximales Muskelwachstum - Schummeln oder Trainingspausen während der Übung (im Satz) sind so gut wie ausgeschlossen.

Ein Lobeslied auf den ISOKINATOR !

Als ich den ISOKINATOR auspackte und versuchsweise an den Schlaufen zu ziehen begann, dachte ich verärgert: Was soll das denn? Da bewegt sich ja so gut wie überhaupt nichts? Aber ich kenne Gert F. Koelbel schon seit den Anfängen des Bullworkers, und weiß, dass der keine halben Sachen macht. Also studierte ich
die Trainingsanleitung und nach 10 Minuten wusste ich: Dieses Gerät ist GENIAL !!!
Ich trainiere seit über 40 Jahren, habe den Keller mit Kraftmaschinen, Hanteln, einem Rudergerät, einem Cross-Trainer, sowie einem Ergometer voll gestellt, aber an die Leistungsfähigkeit dieses winzigen Gerätes kommt nichts davon heran.
Es ist nämlich sehr schwer, einen eingestellten Widerstand unter Einsatz der eigenen Muskelkraft konstant zu halten und gleichzeitig 10 x bestimmte Bewegungsabläufe zu absolvieren! Und gerade in dieser Kombination liegt die Genialität dieses Gerätes und der damit möglichen Trainingsmethode.
Das Training fordert einen richtig und man merkt danach, wie es auf jeden einzelnen Muskel einwirkt. Der ISOKINATOR ist wirklich einzigartig und ich ziehe den Hut vor seinem Erfinder Gert F. Koelbel. Ich kenne alle seine früheren Produkte, aber dieses ist in meinen Augen der absolute Höhepunkt seiner Kreativität! Danke dafür. Mit sportlichem Händedruck ! Klaus P. Dufek